Betriebsausgaben
Wie Sie die Kosten rund um Ihren Betrieb richtig absetzen

In jedem Betrieb fallen regelmäßig Kosten an, die als Betriebsausgaben abgesetzt werden können. Dazu gibt es jedoch einiges zu beachten.

Was sind Betriebsausgaben?

Bei Betriebsausgaben handelt es sich um Ausgaben, die durch den Betrieb veranlasst sind. Das können beispielsweise Kosten für Büromaterial, Miete, Personalkosten oder auch die Aufwendungen für den Wareneinkauf sein.

Für die Kalkulation ist es wichtig, sowohl die direkten als auch die indirekten Betriebsausgaben im Blick zu behalten. Direkte Betriebsausgaben sind zum Beispiel die Materialkosten für einen bestimmten Auftrag. Die Investion in eine energiesparende Beleuchtung hingegen ist eine indirekte Betriebsausgabe und ebenfalls absetzbar, jedoch oft über einen längeren Zeitraum hinweg.

Beispiele für Betriebsausgaben

Weitere Beispiele für Betriebsausgaben sind unter anderem:

Fahrzeugkosten
Kosten für die Firmenfahrzeuge – von Benzin bis hin zu Reparaturen – sind relevante Betriebsausgaben.

Werbemaßnahmen
Werbemaßnahmen, etwa Anzeigen in Fachzeitschriften oder Online-Marketing-Kampagnen, sind als Betriebsausgaben absetzbar.

Fortbildungen und Schulungen
Die Kosten für Fortbildungen und Schulungen zählen ebenfalls zu den Betriebsausgaben, die steuerlich geltend gemacht werden können.

IT- und Softwarekosten
Investitionen in Computer, Software und IT-Sicherheit sind absetzbar.

Reisekosten
Manchmal sind Geschäftsreisen unvermeidlich, sei es für Kundentermine oder Messebesuche. Flüge, Hotelübernachtungen und Verpflegungsmehraufwendungen können als Betriebsausgaben abgesetzt werden.

Was ist zu beachten?

Belege müssen sorgfältig aufbewahrt, die Ausgaben tatsächlich betriebsbedingt sein. Private Ausgaben können nicht als Betriebsausgaben geltend gemacht werden und können bei einer Steuerprüfung zu Problemen führen.

Zudem müssen die Betriebsausgaben zeitnah verbucht werden.

Bei Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer muss der Vorsteuerabzug korrekt berechnet und geltend gemacht werden.

Außerdem müssen einige Investitionen über einen bestimmten Zeitraum abgeschrieben werden, wie zum Beispiel Anschaffungskosten für Gebäude, Maschinen, Betriebsausstattung und den Fuhrpark. Aber auch bei den Abschreibungen handelt es sich in den einzelnen Jahren dann wiederum um Betriebsausgaben.

Beachten Sie, dass dieses Video lediglich eine allgemeine Übersicht zu dem Thema bietet. Haben Sie Interesse am Thema Betriebsausgaben? Dann kontaktieren Sie uns, wir nehmen uns gerne Zeit für eine individuelle Beratung.

Unsere Erklärvideos


Diese Videos stellen keine individuelle Beratung dar. Sie dienen der allgemeinen Information und sollen aufzeigen, was steuerlich möglich, aber auch was nicht möglich ist. Bitte beachten Sie, dass sich die gesetzlichen Regelungen inzwischen geändert haben könnten (Stand: 11/2023).

Logo Steuerberaterkammer Köln Logo Datev-Mitlied Logo Mitglied im Bund der Steuerzahler
Terminanfrage stellen
Mandant werden
Login für Mandanten